Corona? Hygieneregeln? Distanzunterricht? Sorgen? Fragen? Unsicherheit? 

Wir informieren Sie! (Stand 18.03.2022, 14:00 Uhr)

 

Änderungen der Regelungen zum Infektionsschutz in den Schulen (Maskenpflicht und Testungen) finden Sie hier:

 

Informationen für Schulen des Kreises Düren finden Sie hier:

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Tests werden gemäß den Vorgaben weiterhin grundsätzlich montags, mittwochs und freitags durchgeführt.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit an mich wenden.

 

Kurt Vogels

Stellv. Schulleiter

Im Interesse der Schulgemeinschaft bitten wir Sie, alle Schülerinnen und Schüler noch einmal auf die geltenden Hygieneregeln hinzuweisen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Symptome?

 

"Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten.

Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Im Bildungsportal steht ein Schaubild (Schulministerium NRW Handlungsempfehlung) zur Verfügung, das Eltern eine Empfehlung gibt, was bei einer Erkrankung ihres Kindes zu beachten ist. Diese Information entlastet Schulen und betont die gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule, alle Schülerinnen und Schüler sowie alle am Schulleben Beteiligten und deren Familien vor einer Infektion zu schützen."

 

 

Schulsozialarbeit

 

In diesen besonderen Zeiten können Sie sich, wenn Sie Unterstützung oder Beratung brauchen, auch weiterhin an unsere Schulsozialarbeit wenden.

Antworten auf viele Fragen rund um das Coronavirus und Schule finden Sie unter folgendem Link auf der Seite des Schulministeriums:

FAQ Schulministerium